Periodensystem der Biertypen

Die Beschrei­bung von Bier­ty­pen exis­tiert in vie­len Ver­sio­nen - prak­tisch jeder Brau­wett­be­werb hat sei­ne eige­ne. Das ame­ri­ka­ni­sche BJCP (Beer Judge Cer­ti­fi­ca­ti­on Pro­gram, bjcp.org) hat sei­nen Style Gui­de als Grund­la­ge für Hob­by­brau­er-Wett­be­wer­be und zur Aus­bil­dung der Ver­kos­ter ver­öf­fent­licht. Die 2015er Ver­si­on ist der aktu­el­le Stan­dard.

Der BJCP Style Gui­de erscheint in Eng­lisch und ist für die­se Sei­te teil­wei­se ins Deut­sche über­tra­gen wor­den. Zur eng­li­schen Ver­si­on gelangt man über die Sprach­aus­wahl im Menü.

Die­se Dar­stel­lung ori­en­tiert sich am Peri­oden­sys­tem der che­mi­schen Ele­men­te. Die Haupt­grup­pen 1 bis 35 auf der lin­ken Sei­te sind die Stil-Kate­go­rien, die Ele­men­te rechts dane­ben sind die ein­zel­nen Bier­ty­pen.

Zu jedem Ele­ment wer­den direkt im Sym­bol die wich­tigs­ten Infor­ma­tio­nen ange­zeigt:

  • links oben die Typ­num­mer
  • rechts oben Stamm­wür­ze und Rest­ex­trakt
  • links unten der Alko­hol­ge­halt
  • rechts unten Bit­te­re und Far­be