Spundung

°C
°F
g/l
%vol
bar
psi

Berechnung des Spundungsdrucks

Das Pro­gramm berech­net für eine bestimm­te Tem­pe­ra­tur ent­we­der den benö­tig­ten Druck, um den gewünsch­ten CO2-Gehalt ein­zu­stel­len oder den CO2-Gehalt, der sich bei einem gege­be­nen Druck ein­stellt.

Ein­fach Tem­pe­ra­tur und ent­we­der gewünsch­te Kar­bo­ni­sie­rung oder tat­säch­li­chen Druck ein­ge­ben und den nöti­gen Spun­dungs­druck bzw. den aktu­el­len CO2-Gehalt able­sen.

Die Berech­nung erfolgt nach fol­gen­der For­mel: [1]

P = C / ( 10 * e ( -10,73797 + (2617,25 / ( T + 273,15 ) ) ) ) - 1,013
  • P = Spun­dungdruck in bar
  • C = CO2-Gehalt in g/l
  • T = Tem­pe­ra­tur in °C

Quel­le: