Der Rezept­kal­ku­la­tor kom­bi­niert die ein­zel­nen Berech­nungs-Werk­zeu­ge, so dass Du kom­plet­te Bier-Rezep­te erstel­len kannst.

Rezept­kal­ku­la­tor

Als ange­mel­de­ter Benut­zer kannst Du die Rezep­te spei­chern. Die fer­ti­gen Rezep­te lie­gen dann zunächst in dei­nem pri­va­ten Bereich und sind nur von Dir sicht­bar.

Pri­va­te Rezep­te

Stellst Du im Rezept­kal­ku­la­tor den Schal­ter “Ver­öf­fent­licht” auf “Ja”, wan­dert das Rezept in den öffent­li­chen Bereich. Die­se Rezep­te sind für jeden Nut­zer sicht­bar.

Ver­öf­fent­lich­te Rezep­te

Infor­ma­tio­nen zum jewei­li­gen Sud eines Rezepts spei­cherst Du im Brau­pro­to­koll. Hier­hin gehö­ren alle Abwei­chun­gen vom Rezept, Kom­men­ta­re zu Roh­stof­fen und Pro­ze­du­ren aber auch genaue Zeit­an­ga­ben zu Mai­sche und Gärung – Das Pro­to­koll erzeugt dar­aus Gra­fi­ken.

Brau­pro­to­kol­le

Auf dei­ne fer­tig abge­füll­ten Fla­schen gehö­ren Eti­ket­ten – wir haben schon mal ein paar Vor­la­gen vor­be­rei­tet. Der Eti­ket­ten-Desi­gner füllt die Vor­la­gen mit den Daten dei­nes Rezepts.

Eti­ket­ten

Pro­fi­le hel­fen Dir, oft benutz­te Anga­ben wie dei­nen Braue­r­ei­na­men oder die Grö­ße dei­ner Gefä­ße auto­ma­tisch in die Rezep­te ein­tra­gen zu las­sen. Du kannst meh­re­re Pro­fi­le erstel­len und ein Stan­dard-Pro­fil fest­le­gen, das auto­ma­tisch gela­den wird.

Pro­fi­le